Sonntag, 10. November 2013

Herbstfarben im fränkischen Weinberg

Ich gebe es zu.
Ich liebe Farben.
Von mir aus kann es kaum genug "knallen" wenn es um die Farbwiedergabe in einem Foto geht. :-)
Natürlich erkenne ich die minimalistische Faszination eines sehr guten Schwarz/Weiß Bildes.
Aber so richtig geht mein Herz auf wenn die Farben nur so sprühen.

Deswegen ist der Herbst mit seinen fantastischen Blattfarben ein Fest für mich. So wie diese Woche in Franken. Ich fuhr gegen Feierabend auf der Staatsstrasse 2275 von Kleinrheinfeld nach Sulzheim und da sah ich wie untergehende Sonne den Weinberg zu meiner Linken beschien. Ohne Rücksicht auf Verluste versaute ich mir meine guten hellbraunen Lederschuhen stapfte zwischen die abgeernteten Reihen von Weinstöcken und machte ein paar Bilder. ;-)







Alle Bilder entstanden mit der Fuji X-E1 und dem Fujinon 35mm f1.4 Objektiv.
Hier treffen natürlich die (für mich persönlich) wunderbare Farbwiedergabe der Fujitechnik mit meiner Farbvorliebe kongenial zusammen. :-)

Kommentare:

  1. Hallo Rainer,

    ich bin eben über das deutsche Fuji X100 Forum auf deinen Blog gestossen und dadurch auch auf diese Bilder der Herbstfarben.
    Besonders das letzte Bild mit den Trauben finde ich wundervoll. Die Farbgebung ist, wie soll ich sagen, Fuji eben.
    Ich liebe diese Farben.
    Hast du hier die raw Daten verarbeitet, oder sind das jpeg Bilder?
    Ich selber bin ja mittlerweile ein überzeugter jpeg Fotograf geworden. Nicht immer ist das jpeg aus der Kamera gut genug, aber immer öfter :-)

    Weiterhin freue ich mich auf weitere Bilder aus Sri Lanka.

    Gruß
    Stockografie

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    schön das dir die Bilder gefallen.
    Ich fotografiere ausschließlich in RAW und arbeite mit Lightroom, aktuell 5.3.
    Die Fuji Farben gefallen mir persönlich auch sehr gut.
    Ich bemühe mich die Sri Lanka Bilder regelmäßig einzustellen. :-)
    LG
    Rainer

    AntwortenLöschen